4. Dezember 2019, 19.00 - ca. 21.00 Uhr"

 

"Ärger, Wut und Haß in Frieden verwandeln"

 

Wie wir mit unangenehmen Emotionen Kraft und Freude schöpfen können

 

Viele Menschen leiden unter ihren Gefühlen. Neben der Angst sind es vor allem Ärger und Wut, die uns das Leben scheinbar schwer machen. Der Haß hingegen wird von vielen kaum bewußt wahrgenommen, obwohl er doch vielen in den Knochen steckt. Tief im Innern hassen sich viele Menschen selbst, ohne daß es ihnen bewußt ist. Häufig lösen andere Menschen oder Ereignisse Wut in uns aus. Um zu lernen, diese Emotionen in Frieden zu verwandeln ist es hilfreich, zu verstehen, woher diese Energien kommen und welchen Sin sie machen.